Endspurt mit Unterstützung aus Brüssel

01.10.23 –

Die Sonne hat am Samstag an unserem Wahlstand in der Fußgängerzone mit 600 Sonnenblumen um die Wette gestrahlt. Mit den blühenden Exemplaren unseres Partei-Symbols bereiteten wir GRÜNE etlichen Passanten eine Freude – mit tatkräftiger Unterstützung unserer Bezirkstagskandidatin Pamela Dehniger und unseres Landtagskandidaten Thomas Mütze.

Gut eine Woche vor der Landtagswahl am 8. Oktober gab es auch wieder viele interessante und spannende Gespräche mit den Aschaffenburgerinnen und Aschaffenburgern. Die Themen reichten vom dringend nötigen Klimaschutz über den Wunsch nach mehr Kitaplätzen bis zur Sorge vieler Menschen angesichts der seit Monaten durch unsere Stadt ziehenden Rechtsaußen-Demonstrationen. Aschaffenburg dürfe nicht zum Dauer-Treffpunkt der Demokratiefeinde werden, waren wir uns einig.

Gefreut haben wir uns über den Besuch des eigens aus Brüssel angereisten GRÜNEN Europaabgeordneten Daniel Freund. Der 1984 in Aachen geborene Politiker gehört seit 2019 dem Europäischen Parlament an. Seine Hauptthemen sind Ethik und Transparenz, Demokratie, Kampf gegen Korruption sowie mehr Bürgerbeteiligung in der Europäischen Union. Er habe sich gefreut, an unserem Wahlkampfstand über europäische und nationale Themen zu diskutieren, sagte Daniel Freund zum Abschied.

Am Tag vor der Wahl – also am Samstag, 7. Oktober – trifft man uns GRÜNE und unsere Kandidat*innen Pamela Dehniger und Thomas Mütze von 10 bis 14 Uhr noch einmal in der Fußgängerzone.

Kategorie

Aktuelles

Listenansicht   Zurück

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>