Foto: Björn Friedrich

Mit einem „Grünen Bieranstich“ setzt unser Bundestagskandidat Niklas Wagener am Mittwoch, 4. August, um 20 Uhr seine öffentliche Veranstaltungsreihe „Niklas trifft …“ fort.

   Mehr »

Wie ist der Klimakrise in der Stadt zu begegnen? Darüber diskutierte unser Grüner Bundestagskandidat Niklas Wagener gestern mit Patrick Friedl MdL aus Würzburg, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung der Grünen Landtagsfraktion.

   Mehr »

Niklas Wagener und Dr. Manuela Rottmann

Jetzt gilt’s! Vor uns Grünen liegt der wohl wichtigste Wahlkampf seit langem. „Wir haben die einmalige Chance, endlich die Wende für unser Klima, die Wende zu einer ökologischen, sozialen Republik auf den Weg zu bringen“, so unsere unterfränkische Bundestagsabgeordnete Dr. Manuela Rottmann

   Mehr »

Annalena hat heute einen Industriepakt vorgestellt. Im Zentrum des Pakts stehen Klimaschutzverträge. Sie dienen als verbindliche Verabredung über die der Staat den Unternehmen die Kosten ausgleicht, die entstehen, wenn sie klimaneutral werden. Das schafft Planungssicherheit.

   Mehr »

Auch heftiger Regen hielt gut 70 Aschaffenburger*innen vor der Stadtratssitzung am Montag nicht davon ab, endlich die Verabschiedung einer Baumschutzverordnung einzufordern. Doch die Demonstration, an der auch unser Bundestagskandidat und Stadtrat Niklas Wagener sowie etliche GRÜNE Mitglieder teilnahmen, stieß bei der Stadtratsmehrheit von CSU und SPD erneut auf taube Ohren.

   Mehr »

Unsere Diskussionsveranstaltung über einen geschlechtergerechten Haushalt, über Gender Budgeting im Vorfeld des internationalen Frauentages ist auf großes Interesse gestoßen. Dabei ging es nicht um die Aufteilung des Haushalts zu Hause - Kochen, Putzen, Einkaufen -, sondern eine Haushalts- und Finanzpolitik auf kommunaler, Landes- sowie Bundesebene, die ihre Auswirkung auf die Geschlechter berücksichtigt und eine Gleichstellung von Frau und Mann fördert. Dabei geht es um Prioritätensetzung und Verteilungsgerechtigkeit, denn eine geschlechtsneutrale Realität und somit auch eine geschlechtsneutrale Haushalts- und Finanzpolitik gibt es nicht.

   Mehr »

URL:https://gruene-ab.de/home/